Parkbankaktion

Worum geht es? Instandsetzung und Pflege der Parkbänke in der Gartenstadt.

2010 und 2011 erreichten uns zunehmend Hinweise zum schlechten Zustand der Parkbänke in der Gartenstadt. Eine systematische Bestandsaufnahme bestätigte, dass viele Parkbänke aufgrund von Veralgung, Verwitterung Beschädigung nicht mehr nutzbar waren. Da das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg angesichts der Haushaltslage nicht in der Lage war, die notwendigen Instandsetzungsmaßnahmen vorzunehmen, entschlossen wir uns, einzuspringen. Wir  machen die Bänke wieder nutzbar, d.h. – soweit nötig – werden Metallteile aufgearbeitet, schadhafte Holzteile ausgetauscht sowie die Sitzflächen und Rückenlehnen der Bänke abgehobelt, geschliffen, gereinigt, entalgt und lasiert.

Wo? Grünanlagen der Gartenstadt Neu-Tempelhof

Download:

Mitarbeit gesucht? Ja, auf Nachfrage gerne, z.B. Reinigung von Parkbänken, Schleifen und Lasieren.

Paten gesucht: Spenden Sie die Aufarbeitung einer Parkbank (150 Euro) und glänzen Sie mit Ihrem Namen darauf: „Die Aufarbeitung dieser Parkbank wurde ermöglicht durch Peter Edelspender und den Parkring e.V.“

Ansprechpartner: Heiner Stockschlaeder

Herzlich willkommen beim Parkring e.V.