Gestaltungswettbewerb Platz der Luftbrücke gestartet

Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen hat einen landschaftsplanerischen Wettbewerb zur Neugestaltung des Platzes der Luftbrücke ausgeschrieben. Der Parkring e.V. hat die Planungsabsicht insbesondere zur Neugestalung des Eingangsbereichs zur Manfred-von-Richthofen-Straße maßgeblich betrieben und freut sich über diesen Verfahrensschritt! Es geht uns hier darum, den Gewerbestandort wieder attraktiver zu machen und die beim Bau der autogerechten Stadt verloren gegangene Stadträume zur Einmündung Tempelhofer Damm und zum Kaiserkorso wieder erkennbar werden zu lassen.

Der Parkring e.V. ist seit 2015 an den Planungsrunden bei der Senatsverwaltung beteiligt und soll auch der Jury beratend angehören. Der Wettbewerb ist 2-stufig ausgelobt, sodass sich zunächst eine große Zahl von Teilnehmern mit vielfältigen Ideen beteiligen kann, ohne zu sehr in die Tiefe gehen zu müssen. Dieser Schritt lässt eine sehr interessante bunte Vielfalt an Ideen erwarten. Erst wenn ein Ideenkonzept als tragfähig erachtet wird, soll in einer zweiten Stufe dann die vertiefte Durcharbeitung erfolgen. Auch hier wird noch zwischen einem Ideen- und einem Realisierungsteil unterschieden weil z.B. Tiefbauleistungen an Straßen vom Bezirk am Ende selbst durchgeplant werden können und hier nicht honorarwirksam werden müssen.

Zum Ziel des Wettbewerbs insgesamt heißt es in der Ausschreibung: „Es sollen nun im Spannungsfeld der heterogenen Teilbereiche des Platzes mit ihren jeweiligen gestalterischen und funktionalen Mängeln, den Ansprüchen aus dem Wohngebiet Neu-Tempelhof und aktuellen Anforderungen aus der Nachnutzung des ehemaligen Flughafens Tempelhof Ideen für die Gesamtentwicklung gefunden werden und Teilbereiche neu gestaltet werden“.

Der Parkring e.V. wird das Verfahren weiter konstruktiv begleiten und wünscht sich zunächst viele interessante Ideen und Diskussionen!

kritz

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.